Peru

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Inka - Stadt Machu Picchu, heute Weltkulturerbe, ist Symbol des Nationalstolzes und Unabhängigkeitswillens der Peruaner.

Morgens und am späten Nachmittag, ohne die Besucherströme, kann man die einzigartige Atmosphäre geniessen

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

     

 

    

1999 besuchten wir eine "comedor popular", eine selbst organisierte Volksküche in Ancon, einem der zahlreichen Vororte Limas. Diese Volksküchen sind mehr als "nur" eine Möglichkeit zum Überleben. Sie organisieren zahlreiche Menschen, vor allem Frauen und Kinder, in den Wohngebieten. Sie sind Teil einer sozialen Bewegung, die die herrschenden Verhältnisse angreift.